Exkursionen

Fahrten, Ausflüge und Exkursionen richten sich nach dem Fahrtenkonzept der Schule. Neben dem pädagogischen Mehrwert sind die Exkursionen auch immer in die schulinternen Curricula eingebettet und werden im Unterricht vor- und nachbereitet.

Denn viele Unterrichtsinhalte bleiben besonders gut in Erinnerung, wenn man sie vor Ort erforscht und hautnah miterlebt. Deswegen fahren unsere Fünftklässler zum Beispiel ins Universum nach Bremen und zur Kinderbuchmesse (kurz KIBUM) nach Oldenburg.

In den Fächern Geschichte und Latein bietet es sich an, auf den Spuren der Römer Xanten zu erkunden und den Verlauf der Industrialisierung im Museum Nordwolle in Delmenhorst nachzuverfolgen.

Oft werden Unterrichtsinhalte in den Fächern Deutsch und Englisch mit Besuchen in einem Theater intensiviert und in den höheren Jahrgängen steht dann zunehmend die Berufsorientierung im Mittelpunkt.